Partner

IDEENWALD - Ökosystem für Gründung, Innovation und Wachstum

IDEENWALD ist ein, das sich den Ökosystem für Gründung, Innovation und Wachstum widmet. Organisationen arbeiten partnerschaftlich zum Nutzen von Region, Mensch und Umwelt zusammen. Die Metapher des Ökosystems versinnbildlicht sehr deutlich, dass es auf jeden Partner ankommt. Ein tolerantes Miteinander sorgt für Vielfalt im Ökosystem, stabilisiert es und sorgt für Resilienz bei unerwarteten Einflüssen von außen. Aus einer Gesellschaft von Menschen und Organisationen entsteht schließlich eine Gemeinschaft, die symbiotisch zusammenarbeitet und über die Grenzen der Region hinaus Wirkung erzeugt.

Unter dieser Vision vereinen sich Verbundpartner, die IDEENWALD als Projekt initiiert haben, mit Sponsoren, die für ein erfolgreiches Wachstum und ein nachhaltiges Wirken von IDEENWALD sorgen. Die Zusammenarbeit mit verbundenen Ökosysteme zielt schließlich auf ein konzertiertes Miteinander zur Stärkung aller Partner im Wettbewerb der Regionen.

Verbundpartner

Technische Universität Kaiserslautern

Technische Universität Kaiserslautern

Die Technische Universität Kaiserslautern koordiniert das Netzwerk IDEENWALD. Sie ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz. Ihr Schwerpunkt in den MINT-Fächern wird ergänzt durch Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Mit ca. 10.000 Studierenden in Präsenzstudiengängen ist sie eine mittelgroße Universität mit internationaler Reputation in Forschung und Lehre und trägt seit vielen Jahren zur Wettbewerbsfähigkeit der Region bei.

Seit Mai 2021 ist die Technische Universität Kaiserslauten zertifizierter Young Entrepresnuers in Science Campus!

Hochschule Kaiserslautern

Hochschule Kaiserslautern

Die Hochschule Kaiserslautern gewährleistet als zweite Hochschule im Verbund, dass im IDEENWALD das gesamte Spektrum studentischer Aktivitäten repräsentiert ist. Als Hochschule der angewandten Wissenschaften mittlerer Größe mit rund 6.200 Studierenden fokussiert die Hochschule Kaiserslautern fachlich auf die Bereiche Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Gesundheit sowie Informatik. Durch ihre drei Standorte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken ist sie sehr gut in den regionalen Strukturen vernetzt.

Gründungsbüro Kaiserslautern

Gründungsbüro TU&HS Kaiserslautern

Die operativen Aktionen im IDEENWALD koordiniert und organisiert das Gründungsbüro.  Es besteht seit 2008 als gemeinsame Betriebseinheit der Technischen Universität und der Hochschule Kaiserslautern und steht allen Studierenden, Mitarbeitenden, Absolvent*innen und Alumni beider Hochschulen sowie der Forschungsinstitute als helfende Hand in der Vorgründungsphase zur Seite. Es bietet Coaching-Gespräche und Hilfe bei der Beantragung und Betreuung von EXIST-Gründerstipendium und -Forschungstransfer. Darüber hinaus  veranstaltet es eine jährliche SummerSchool sowie das StartUp-Programm und weitere Workshops zur Gründungsvorbereitung. 

Business and Innovation Center Kaiserslautern

Business + Innovation Center Kaiserslautern GmbH

Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (BIC) ist das einzige Technologiezentrum in der Region und erster Ansprechpartner bei der Wahl des Unternehmenssitzes von innovativen Startups. Neben der Infrastruktur bietet das BIC Beratungsdienstleistungen, logistische Unterstützung und Betreuung. Außerdem ist es die Schnittstelle zum landesübergreifenden Businessplanwettbewerb 1.2.3. GO. Im IDEENWALD kümmert sich das BIC um Wirtschaftskontakte zwischen Startups bzw. Gründungsprojekten und der etablierten Wirtschaft. 

Science and Innovation Alliance Kaiserslautern

Science and Innovation Alliance Kaiserslautern e.V.

Viele wissenschaftliche Einrichtung der Region haben sich zusammen mit Unternehmen und anderen Organisationen zur Wissenschafts- und Innovationsallianz „Science and Innovation Alliance Kaiserslautern e.V.“ (SIAK) zusammengeschlossen. Die SIAK verbindet im IDEENWALD die Wissenschaft mit technologie- und innovationsorientierten Unternehmen der regionalen Wirtschaft und öffentlichen Dienstleistern wie Banken und Sparkassen sowie den außerhochschulischen Gründungsunterstützern. In regelmäßigen Gremiensitzung im IDEENWALD lädt sie zur Diskussion von operativen und strategischen Themen ein.

Leistungszentrum Kaiserslautern

Leistungszentrum „Simulations- und Software-basierte Innovation“

Doktoranden*innen, die ihr wissenschaftliche Arbeit in Innovationen überführen,  sind wichtiger Bestandteil im IDEENWALD Auf ihre Unterstützung fokussiert das Leistungszentrum “Simulations- und Software-basierte Innovation“. An diesem Leistungszentrum sind Forschergruppen der Technischen Universität und der Hochschule Kaiserslautern sowie aus den außeruniversitären Forschungseinrichtungen – Fraunhofer Instituten IESE  und ITWM, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und Leibniz-Institut für Verbundwerkstoffe – beteiligt und arbeiten in Forschung sowie im Wissens- und Technologietransfer zusammen.

Sponsoren und Unterstützer

Die hier gelisteten Organisationen haben ihr Interesse an der Unterstützung von IDEENWALD bekundet und/oder auf unterschiedlichen Ebenen bereits Beiträge zum Aufbau des Ökosystems geleistet.

Bito Campus
Gipfelsprint

verbundene Ökosyteme

Gefördert durch...