Wenn wir die Sinnhaftigkeit / die Bestimmung definieren, die zu uns passt, erhalten wir einen Kompass, mit dem wir aktiv eine bessere Welt gestalten können.
Mehrere Führungskräfte, die in meiner Studie interviewt wurden, reflektierten und wünschten sich im Nachhinein, dass sie jemand früher im Leben nach ihrer Bestimmung gefragt hätte, weil das vielleicht schon früher zu sinnvolleren Handlungen geführt hätte.