Ziele

Aus einer Region “irgendwo im Pfälzerwald” wird IDEENWALD – unsere Ziele auf einen Blick

Die Ziele des IDEENWALDES sind vielfältig: So wollen wir beispielsweise eine Gründungsmarke realisieren, die der Region eine Sogkraft für junge und unternehmerische Menschen verleiht. Zusätzlich wollen wir Menschen dazu ermutigen und dabei unterstützen, eigene Ideen zum Nutzen von Region, Mensch und Umwelt zu verwirklichen.

$

Indem wir Innovation und Naturnähe verbinden, etablieren wir in unserer Region ein Alternativangebot zu den Metropolen. Mithilfe der Wissenschaftsinstitutionen der Region sprechen wir insbesondere angehende Gründer*innen an. So entsteht ein offenes Ökosystem für Gründung, Innovation und Wachstum mit einer Willkommenskultur für Menschen und Ideen.

$

Unter der “Region” verstehen wir hauptsächlich die Umgebung rund um die Hochschulstandorte Kaiserslautern, Zweibrücken und Pirmasens. Aber auch durch die Zusammenarbeit mit anderen Akteur*innen in der Pfalz und darüber hinaus erhöhen wir stetig unsere Reichweite. So bringen wir noch mehr Menschen dazu, eigene Ideen nicht nur zu entwickeln, sondern auch umzusetzen.

$

Um dies zu erreichen, bauen wir in der Region aktiv die Schnittstellen zur etablierten Wirtschaft auf. So ermöglichen wir eine lebendige Innovations- und Gründungskultur, die nachhaltig gestärkt und verankert wird.

$

Wir heißen alle herzlich willkommen, die einen Beitrag zum IDEENWALD leisten wollen. Unsere Zielgruppen sind zwar vorwiegend Studierende, Doktorand*innen, Wissenschaftler*innen, Absolvent*innen und Alumni, doch wir sind ein offenes Ökosystem. Wir freuen uns über Zukunftsgestalter*innen und alle, die die Welt verbessern wollen.

$

In der Gemeinschaft mit vielen, die den IDEENWALD unterstützen, schaffen wir zudem ein exzellentes Angebot zur Förderung von Ideen, Innovationen und Gründungen.

Gefördert durch...

Logo BMWK