B2B-Kontakte

Vernetzt euch mit B2B-Kontakten

 

Knüpft B2B-Kontakte in die etablierte Wirtschaft und vernetzt euch dadurch mit kleinen oder mittelständischen Unternehmen (KMUs) unserer Region und weit darüber hinaus. B2B steht für Business to Business und bezeichnet die Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen.

Nutzt also B2B-Kontakte, um eure Ideen auf ein neues Niveau zu heben. Hierbei hilft euch die Erfahrung, das Netzwerk und die wirtschaftliche Kraft eurer neuen Partner*innen. Helft auch ihr diesen neuen Wirtschaftskontakten und lasst sie an eurem Erfindergeist, der Agilität und eurer Perspektive auf die Zukunft teilhaben. So entsteht eine Partnerschaft auf Augenhöhe und eine Win-Win-Situation für alle beteiligten B2B-Kontakte.

B2B-Kontakte zur etablierten Wirtschaft sind wichtig für diejenigen, die mit einem Startup an den Markt wollen. Dieser gemeinsame Austausch zwischen Startup und etablierten Wirtschaftsunternehmen führt im besten Falle zu Geschäftsbeziehungen, die für beide Seiten von großem Nutzen sein können.

Um den Prozess der Annäherung zwischen B2B-Kontakten zu begleiten, hat IDEENWALD einen Code of Conduct entwickelt, der mit 14 einfachen Prinzipien einen Beitrag für eine erfolgversprechende Zusammenarbeit leisten soll.

Code of Conduct

Lesen – Verstehen – Handeln

Gründerblog

Mensch im Mittelpunkt

Gründerblog

Verantwortung

Offenheit

Konfliktvermeidung

Innovation

Sorgfalt

Datenschutz

Regeltreue

Integrität

Sorgfalt

Professionalität

Transparenz

Ihr sucht Wirtschaftskontakte?

Dabei unterstützt euch Dr. Philipp Böhnlein vom business + innovation center Kaiserslautern (bic KL). Gerne könnt ihr euch direkt an ihn wenden.

In Kooperation mit der SalsUp GmbH haben wir eine digitale Lösung zur Vernetzung von Startups und dem regionalen Mittelstand ins Leben gerufen. Dafür haben wir unseren eigenen Whitelabel Showroom eingerichtet, zu dem ihr euch kostenlos anmelden könnt.
Im Showroom präsentiert ihr dann euer Startup und beschreibt eure Geschäftsidee und -situation. Im Innovation Hub stellt ihr wiederum einzelne Produkte ein.

Mit diesen beiden Hebeln macht ihr den Mittelstand und Investor*innen auf euer Startup aufmerksam und sichert euch mit minimalem Aufwand eine maximale Sichtbarkeit.

Bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) findet ihr diejenigen Unternehmen, die eine Wagniskapital-Beteiligung erhalten haben. Sich mit den Gründer*innen dieser Unternehmen auszutauschen, hilft euch sicher weiter, denn sie standen vor nicht allzu langer Zeit am gleichen Punkt wie ihr.

Meldet euch hierzu bei Dr. Philipp Böhnlein – er wird euch helfen, einen Kontakt herzustellen.

Ein paar Beispiele aus dem IDEENWALD…

ISB-Beteiligungen

Kontakt

Ihr wollt euch mit uns austauschen? Ihr sucht Kontakt zu den Menschen, die IDEENWALD täglich bespielen? Hier findet ihr den Weg zu uns. Klopft einfach bei uns an, denn wir sind für euch da!

Findet eure Ansprechpersonen

Orientierungslos? Klickt einfach hier und ihr findet eure Erstansprechpersonen, die euch durch IDEENWALD lotsen werden.

Entdeckt unsere Veranstaltungen

Im IDEENWALD wird immer was geboten. Besucht also unsere Veranstaltungen und werdet inspiriert, lernt Neues und vernetzt euch mit Gleichgesinnten. Ihr werdet sehen, es gibt viele Menschen, die wie ihr nach Orientierung suchen. Unsere Veranstaltungen sollen euch dabei helfen, euren Weg zu gehen.

Empfohlene Veranstaltungen

Gefördert durch...

Logo BMWK