Dezember: “Kuchentratsch – Das Startup aus München, in dem Oma und Opa backen”

Dezember: “Kuchentratsch – Das Startup aus München, in dem Oma und Opa backen”

Das Startup Kuchentratsch mit Katharina Mayer, der Gründerin von Kuchentratsch findet am 07.12.2021 um 17:30 Uhr statt.

Kuchentratsch ist ein Vorzeigemodell von Social Entrepreneurship und in der sozialen Backstube backen Omas und Opas mit einer großen Portion Liebe und Erfahrung nach ihren originalen Familienrezepten.

Weitere Informationen und die Anmeldung: Hier klicken!

November: “Innovativ & nachhaltig gründen – Einführung”

November: “Innovativ & nachhaltig gründen – Einführung”

Das Onlineseminar “Innovativ & nachhaltig gründen – Einführung” mit Birgit Heilig von Send findet am 15.11.2021 um 16:00 Uhr statt.

Das Seminar ist eine Kooperation des Gründungsservices der Hochschule Mainz, des Career Services der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V., Ideenwald des Gründungsbüros Kaiserslautern und der Initiative „gründen RLP“ des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau.

Weitere Informationen und die Anmeldung: Hier klicken!

November: “Ideen mit der Crowd realisieren – aber wie?”

November: “Ideen mit der Crowd realisieren – aber wie?”

“Einführung zur Finanzierungsmöglichkeit “Crowdfunding” mit Praxisbeispielen für Gründungsinteressierte und Gründer:innen” mit Bernhard Lorig von Ideenwald  am 15.11.2021 um 17:00 Uhr.

Das Onlineseminar ist eine Kooperation des Gründungsservices der Hochschule Mainz, des Career Services der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V., Ideenwald des Gründungsbüros Kaiserslautern und der Initiative „gründen RLP“ des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau.

Weitere Informationen und die Anmeldung: Hier klicken!

24. März: RENN.West WinterSchool: Klimaneutrale Produkte

24. März: RENN.West WinterSchool: Klimaneutrale Produkte

In der WinterSchool on Corporate Climate Management von RENN.west (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) werden in vier Modulen die zentralen Fragestellungen des unternehmerischen Klimamanagements online vorgestellt und diskutiert.

Zum zweiten Modul Klimaneutrale Produkte – Standards, Tools und Best Practice gibt es am 24. März 2022 von 17 bis 19 Uhr eine erste digitale Einführung. Der entsprechende Workshop findet dann am 25. März 2022 von 12 bis 15 Uhr online statt. Dieses Modul widmet sich nach der Vorstellung der aktuellen Standards und Praxisbeispielen verschiedenen Tools zur Ermittlung des Product Carbon Footprints (PCF). Am Beispiel Green Steel wird verdeutlicht, welche umfassenden Änderungen in der Produktion und in den Lieferketten erforderlich sind, um klimaneutrale Produkte herzustellen. In der Vertiefung werden innovative Softwarelösungen für das Carbon Management und das Konzept Ecodesign von Produkten vorgestellt.

 

April: RENN.West WinterSchool: Beyond Climate Management

April: RENN.West WinterSchool: Beyond Climate Management

In der WinterSchool on Corporate Climate Management von RENN.west (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) werden in vier Modulen die zentralen Fragestellungen des unternehmerischen Klimamanagements online vorgestellt und diskutiert.

Zum letzten Modul Beyond Climate Management – Klimaziele im Kontext nachhaltiger Entwicklung gibt es am 7. April 2022 von 17 bis 19 Uhr eine erste digitale Einführung. Der entsprechende Workshop findet dann am 8. April 2022 von 12 bis 15 Uhr online statt. Die Transformation in eine nachhaltige Gesellschaft stellt Unternehmen nicht nur vor große Herausforderungen, sondern birgt auch zahlreiche Chancen, die in diesem Workshop behandelt werden. Klima- und Lieferkettenmanagement oder Nachhaltigkeitsberichterstattung, z.B. auf Basis des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), sind nur einige Beispiele für sich verändernde Rahmenbedingungen einer Organisation. Der Übergang vom Nachhaltigkeitsmanagement zum nachhaltigen Management sowie eine normative Ausrichtung von Innovationen und Geschäftsmodellen macht sich in einer neuen Unternehmensverantwortung bemerkbar.

März/April: RENN.West WinterSchool: Zero Emission

März/April: RENN.West WinterSchool: Zero Emission

In der WinterSchool on Corporate Climate Management von RENN.west (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) werden in vier Modulen die zentralen Fragestellungen des unternehmerischen Klimamanagements online vorgestellt und diskutiert.

Zum dritten Modul Zero Emission – mit dem Net-Zero-Standard und Science based Targets die Pariser Klimaziele einhalten gibt es am 31. März 2022 von 17 bis 19 Uhr eine erste digitale Einführung. Der entsprechende Workshop findet dann am 1. April 2022 von 12 bis 15 Uhr online statt. Angesichts der Popularität von „Klimaneutralität“ und ähnlichen Begriffen hat die Science Based Targets Initiative (SBTi) damit begonnen, den Begriff „Net Zero“ für Unternehmen zu definieren. Anhand der Klimastrategie der BASF wird die praktische Umsetzung für Zero Emission vorgestellt. In Workshops wird der Prozess zur Implementierung des Net Zero Standards vorgestellt sowie der Stand und die Potenziale von Carbon Capture and Utilization diskutiert.